Mit dem Firmenrad kostensparend durch die Stadt.
Produkt

DB Firmenrad

Als DB-Mitarbeiter hast Du die Chance, ein hochwertiges Fahrrad oder Pedelec zu günstigen Konditionen zu erwerben und so im Vergleich zum Direktkauf Kosten zu sparen.

Jetzt Firmenrad bestellen

Innovativ, umweltschonend und gesund

Mit dem Firmenrad-Angebot erweitert der DB-Konzern das Mobilitätsangebot der DB-Arbeitnehmer in Deutschland. Mit der Bestellung eines Firmenrads tust Du Gutes für die Umwelt, die persönliche Fitness und Deinen Geldbeutel.

Das Angebot ist zusätzlich und unabhängig von den weiteren Mobilitätsangeboten des DB-Konzern nutzbar.

Gestalte Deine individuelle Mobilität ökologisch und gesundheitsfördernd. Das Wunschrad ist herstellerunabhängig wählbar und kann sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Bereich genutzt werden.

Alle wichtigen Informationen zum DB Firmenrad findest Du in den FAQs.

Die Vorteile von DB Firmenrad

Individuelle Wahl eines hochwertigen Fahrrades

Keine Sofortbezahlung, sondern monatliche Raten

Kostenersparnis gegenüber dem Direktkauf

Steuerersparnis durch Bruttogehaltsumwandlung

Die Versicherung übernimmt Dein Arbeitgeber

Zur geschäftlichen und privaten Nutzung

So einfach bestellst Du Dein DB Firmenrad

dbconnect
1. Rad auswählen

Suche Dir beim Händler oder online Dein Wunschrad aus.

dbconnect
2. Bestellung aufgeben

Lade nach der Registrierung Deinen Antrag und das Händlerangebot im Portal hoch.

dbconnect
3. Fahrrad abholen

Nach erfolgter Freigabe kannst Du Dein Rad beim Händler abholen.

Berechtigung

Bitte prüfe hier, ob Du zur Bestellung des DB Firmenrades berechtigt bist.

Auswahl

Dein Wunschrad kannst Du entweder vor Ort bei einem Händler oder online auswählen.

Überlassungsentgelt

Das voraussichtliche monatliche Nutzungsentgelt (Gesamtrate) kannst Du eigenständig anhand des online verfügbaren Kostenkalkulators berechnen.

Für die Berechnung benötigst Du das Dir vorliegende Händlerangebot.

Beantragung eines Firmenrades

Zur Beantragung des Firmenrades lade Dir die ausgefüllte und unterzeichnete „Erklärung zur Firmenradüberlassung“, die Du im Bestellportal nach Eingabe aller benötigten Informationen erhältst, sowie das Preisangebot Deines Fahrradhändlers im Bestellportal hoch.

Bitte beachte, dass Dein Antrag nur bearbeitet werden kann, wenn das Händlerangebot und die ausgefüllte und unterzeichnete "Erklärung zur Firmenradüberlassung“ vorliegen.

Bestellung

Nach Antragseingang und erfolgter Freigabe im Bestellportal wird die Bestellung ausgelöst.

Du erhältst einen Abholschein zur persönlichen Abholung Deine Wunschrades beim Fachhändler.

Bestellung DB Firmenrad

Firmenrad bestellen

Fragen zu DB Firmenrad?

Zu den FAQs

Kostenkalkulator

Berechnen Sie nachfolgend Ihren Vorteil mit Firmenrad. Hier können Sie »Normaler-Modus« und »Experten-Modus« wählen.

 

Händlersuche

Firmenrad-Fachhändler in Ihrer Nähe

Bestellen Sie Ihr Wunschrad direkt bei einem Fachhändler in Ihrer Nähe.

Bei diesen Direktversendern können Sie Ihr Wunschrad auch online bestellen.
Sollte Ihr Wunschhändler nicht in der Karte gelistet sein, können Sie ihn uns gerne hier vorschlagen.

 

Job-Rad Fachhändler   Job-Rad Premiumhändler 

News

14.08.2019:  Sinkende Leasingrate zum 1. September – Das DB Firmenrad wird noch erschwinglicher: Zum 1. September sinkt die Leasingrate um fünf Prozent. Diese Neuerung gilt für alle DB Firmenräder, die ab diesem Zeitpunkt neu bestellt werden. Auf die Gesamtlaufzeit von 36 Monaten gesehen, kann die Preissenkung eine Ersparnis von 100 Euro und mehr für Dich bedeuten.

26.03.2019:  Neue 0,5-Prozent-Regel / Mehr Versicherung im Schadensfall   Gute Nachrichten für alle DB Firmenradler und solche, die es noch werden möchten: Für alle vom 1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2021 übernommenen DB Firmenräder gibt es eine steuerliche Neuregelung.

Zur Versteuerung des geldwerten Vorteils werden statt einem Prozent nur noch 0,5 Prozent des Bruttolistenpreises angesetzt. Das haben die obersten Finanzbehörden der Länder beschlossen. Außerdem sind Besitzer eines DB Firmenrads seit dem 12. März noch besser versichert als zuvor: Die Leistungen der Mobilitätsgarantie gelten ab sofort nicht mehr nur in Deutschland, sondern in ganz Europa. Im Falle eines Diebstahls werden statt der bisherigen 35 Prozent der bereits gezahlten Leasingraten 50 Prozent auf den Anschaffungswert eines neuen Fahrrads angerechnet. Und Schäden können von nun an online über das mein-JobRad-Portal gemeldet werden.

Erläuterungen zur Bestell- und Nutzungsberechtigung

184,7 KB
Download

Aus dem Magazin

Mobilität im Unternehmen
E-Auto, Fahrrad, Bahncard: Es gibt gute Alternativen zum Dienstwagen
FOCUS online, 25.09.2019
Finanzen
External link
463

mal im Jahr wird ein Leihfahrrad in großen Städten durchschnittlich vermietet. Also fast 1,3 mal am Tag.

Produkt Icon Call a Bike Produkt Icon Call a Bike for Business Produkt Icon Call a Bike for Cities Produkt Icon Flinkster Produkt Icon Flinkster for Business Produkt Icon Flinkster for Partners Produkt Icon Langzeitmiete Produkt Icon Mobilitäts- budget
Business Public Private