Können wir weiterhelfen?
Sie interessieren sich für unsere Produkte und wünschen weitere Informationen? Hier können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.
Zum Kontaktformular
Kontakt

Mit Flinkster Corporate Carsharing die Fahrzeugflotte schlank und flexibel aufstellen

Interview mit Björn Bender, Leiter Vertrieb, Deutsche Bahn Connect

Für welche Unternehmen eignet sich Flinkster Corporate Carsharing?

Die clevere Vernetzung mit weiteren Mobilitätskonzepten macht Flinkster Corporate Carsharing für jedes Unternehmen zur Basis für eine größtmögliche Flexibilität. Somit eignet sich Flinkster Corporate Carsharing grundsätzlich für alle Unternehmen, die ihre Mitarbeitermobilität erweitern wollen und eine Kosten- bzw. Fahrzeugreduktion ihres Fuhrparks anstreben. Der Kern des Angebots umfasst dabei die Optimierung des Fahrzeugpools am Unternehmensstandort.

Wo liegen die Vorteile von Flinkster Corporate Carsharing?

Flinkster Corporate Carsharing übernimmt für die Kunden das Auslastungsrisiko. Die Unternehmen können die Fahrzeuge entsprechend ihres Bedarfs stunden- bis monatsweise anmieten und müssen dies nicht zu festen Leasingkosten tun. Nur die Nutzung der Fahrzeuge wird im pay-per-use-Verfahren abgerechnet. Dienstliche Mobilitätskosten sind so transparent nachvollziehbar. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Fahrzeuge nach Feierabend und an den Wochenenden von den Mitarbeitern privat genutzt werden können. Ein Bonus, der direkt auf die Arbeitgeberattraktivität einzahlt.

Wie funktioniert die Vernetzung mit anderen Mobilitätsangeboten?

Als Mobilitätsdienstleister der Deutschen Bahn kann Deutsche Bahn Connect den Unternehmen ein umfassendes intermodales Angebot bieten. Denn neben den eigenen Produkten Flinkster Corporate Carsharing, Flinkster Carsharing, Fuhrparkmanagement, Interimsfahrzeuge, Chauffeur Service und das Fahrradvermietsystem Call a Bike – können Kunden auch die Bahn als Verkehrsmittel in ihr Mobilitätsangebot integrieren. Durch den Zugriff auf das Flinkster-Netzwerk können Mitarbeiter an vielen Bahnhöfen eines der Flinkster-Fahrzeuge buchen, um die sogenannte „letzte Meile“ zu überbrücken.

Warum Deutsche Bahn Connect GmbH?

Deutsche Bahn Connect ist bereits seit mehreren Jahren im Corporate Carsharing aktiv und einer der größten herstellerunabhängigen Anbieter in Deutschland. Mit unseren niedrigen und transparenten Fixkosten bieten wir attraktive Konditionen, so dass Unternehmen jeder Größe von den Vorteilen einer professionellen Mobilitätslösung profitieren können. Unsere Carsharing-Technologie stellt eine intelligente Auswertung und flexible Anpassung des Fahrzeugspools sicher. Damit steht eine optimale und kosteneffektive Lösung zur Verfügung.

Worauf müssen Unternehmen achten, wenn sie Flinkster Corporate Carsharing einführen möchten?

Eine der wichtigsten Voraussetzungen ist eine möglichst gute Kenntnis der Nutzungszeiten und Fahrleistungen im eigenen Fuhrpark. Auf Basis dieser Zahlen lässt sich ermitteln, wie hoch die Anzahl bisheriger Pool-Fahrzeuge ist, die sich durch Flinkster Corporate Carsharing-Fahrzeuge ersetzen lassen. Falls diese Zahlen nicht vorhanden sind, übernimmt Deutsche Bahn Connect gerne die Aufgabe, den vorhandenen Fahrzeugpool über einen längeren Zeitraum hinweg vorab gründlich zu analysieren. Hierzu bieten wir als Dienstleistung den Einbau unserer intelligenten Bordcomputer in die Bestandsflotte an.

Welche Vorteile haben Unternehmen durch den Einsatz moderner IT-gestützter Analyseverfahren?

Durch den Einsatz moderner IT-Technologien verfügen wir über detaillierte Informationen zur Nutzung und Auslastung der Fahrzeuge. In regelmäßigen Abständen werden automatisch Statistiken mit den wichtigsten Schlüsselindikatoren erstellt, mit deren Hilfe wir sofort und flexibel die Auslastung und Verfügbarkeit der Flinkster Corporate Carsharing-Flotte steuern können. Zur optimalen Flottenauslastung trägt auch die automatisierten Disposition der Fahrzeuge bei. So sind wir in der Lage flexible Buchungsverlängerungen durch automatische Umdisponierungen abzufangen.

Wie schätzen Sie die Chancen von Flinkster Corporate Carsharing für die Zukunft ein?

Im Moment nutzen unsere Kunden Flinkster Corporate Carsharing aufgrund der stundengenauen Abrechnung im Wesentlichen als Teilersatz für den klassischen Carpool sowie als Ersatz für den Mietwagen. In Zukunft werden Unternehmen jedoch vermehrt auf umfassende und clever vernetzte Mobilitätsangebote setzen, mit denen den Mitarbeitern nachhaltige und individuelle Lösungen für eine Mobilität nach Maß geboten werden. Damit wird sich unserer Meinung nach Corporate Carsharing als integraler Bestandteil im Mobilitätsmix eines Unternehmens fest etablieren. Ein weiterer wichtiger Faktor ist das Einsparpotenzial. Um bis zu 25 Prozent lassen sich die Mobilitätskosten eines Unternehmens durch den Einsatz von Flinkster Corporate Carsharing reduzieren.

Björn Bender
Leiter Vertrieb, Deutsche Bahn Connect